Viele lange Jahre…

…haben Eifrösche meinen künztlerischen Weg begleitet.

Weiß der Geier, wie ich einst auf die Idee kam, einen eiförmigen Frosch zu modellieren aber in verschiedensten Gewandungen erfreuten sich die Burschen schnell allgemeiner Beliebtheit.

Hier nun eines der letzen erhältlichen Exemplare.

Diesmal im fruchtigen Mandinenkleid.

Was unser Bildungssystem…

…aus den Augen verliert, muss trotzdem nicht unentdeckt bleiben. Deshalb möchte an dieser Stelle dem Kunztfreund in loser Folge die großen Meister der letzten Jahrhunderte näher bringen.
Nummer 1: Pablo Frocasso „Le Grenouille“

Mahlzeit!

Dieses Exemplar der Gattung Frosch habe ich dereinst frei in Wachs modelliert in in der Gießerei meines Vertrauens in Mailänder Bronze gießen lassen. Ein Unikat!